Wald-Schwebfliege

Und wieder ist mir eine dieser dicken Schwestern vor die Kameralinse geflogen. Diese dicken gemütlich wirkenden Waldschwebfliegen (Volucella pellucens) sind Schwestern der viel häufigeren wuselig wirkenden Garten- oder Hain-Schwebfliegen, deren Schwirrflug fast jedem bekannt ist.

Wald-Schwebfliege

Diese große Schwebfliege, bis 15mm, Volucella pellucens, die Waldschwebfliege, ist leicht am schwarzen Hinterleib zu erkennen, an dem das 2.Segment kontrastreich weißgelb ist. Die Flügel sind durchsichtig, transparent=pellucens und an der Basis gelblich. Sie ist auf Wiesen, in Gärten und auf Waldlichtungen bis in Gebirgslagen um 1500m anzutreffen. Ab Mai kann man sie auf Doldengewächsen, Mädesüß, Blüten des Holunders oder auch auf Witwenblumen antreffen.

Mehr zu den Schwebfliegen allgemein

 

Kommentare sind geschlossen.