Goldmohn – als Herbstlicht

Wer keine chronische Abneigung gegen fremdländisches Pflanzengut hat, der ist mit dem Kalifornischen Goldmohn, auch Schlafmützchen genannt,  gerade im Herbst als sonnig-leuchtendem Gartenlicht bestens bedient. Was es darüber hinaus über den Kalifornischen Goldmohn (Eschscholzia californica) noch an interessanten Fakten zu berichten gibt, lesen Sie bitte hier auf meinem Artikel Kalifornischer …

Continue reading

Wien und die Pflanzenjäger im Auftrag des Kaisers

Wie gut, wenn man auf Reisen geht … … das Buch  Naturerkundungen mit Skizzenheft und Staffelei im Reisegepäck und dann nach Wien, ins Palmenhaus beim Schloss Schönbrunn und welche Überraschung? 2019 läuft hier eine Ausstellung: „Pflanzenjäger im Auftrag des Kaisers„.   Und so findet man neben den wichtigsten Protagonisten, die …

Continue reading

Zoochorie – wenn Tiere Pflanzen verbreiten

Im Herbst fungieren sie, die Wildtiere, die Haustiere und auch der Mensch als (freiwillige und unfreiwillige) Gärtner/Samenverbreiter. Wenn Tiere das besorgen, nennt es sich „Zoochorie„. Nicht umsonst haben Pflanzen allerlei Listiges erfunden, um bei der Verbreitung ihrer Nachkommen nachzuhelfen.             Ein Schneeglöckchen, das einige Meter …

Continue reading

Naturerkundungen mit Skizzenheft und Staffelei

Für Freunde wunderschön gemachter informativer Sachbücher aus der Ecke: Naturkunde, Geschichte, Forscher und Entdecker Eine ausführliche Rezension dazu können Sie auf meiner Pagewizz-Autorenseite nachlesen. Nur so viel dazu , wer sich für Illustrationen von Pflanzen und/oder Tieren aus den vergangenen Jahrhunderten begeistern kann, der kommt um das Hineinschmökern in dieses …

Continue reading