Goldmohn – als Herbstlicht

Goldmohn – als Herbstlicht

Wer keine chronische Abneigung gegen fremdländisches Pflanzengut hat, dem ist mit dem Kalifornischen Goldmohn ((Eschscholzia californica), auch Schlafmützchen genannt,  gerade im Herbst als sonnig-leuchtendem Gartenlicht bestens gedient.

Goldmohn

Obwohl er eine Mohnpflanze ist (Papaveraceae) hat er im Gegensatz zur Gattung Papaver ein anderes Samenbehältnis. Hier wird der Samen nicht in der typischen runden Mohnkapsel aufbewahrt, sondern in einer länglichen Schote.

Was es darüber hinaus über den Kalifornischen Goldmohn noch an interessanten Fakten zu berichten gibt, lesen Sie bitte hier auf meinem Artikel Kalifornischer Goldmohn, Schlafmützchen

nach.

Ein kleines Album zu dieser bezaubernden Pflanze.

Kalifornischer Goldmohn

Tipp: Mehr zu den Mohngewächsen findet ihr hier.

und für Mohn-Süchtige noch ein kleiner Beitrag: https://adele-sansone.com/wordpress/2021/12/06/tipps-fuer-mohn-liebhaber/

One comment

  1. Pingback: Tipps für Mohn-Liebhaber – Adeles Naturblog

Comments are closed.