Schlagwort: <span>Pflanzen</span>

Schlagwort: Pflanzen

Kleine Sonnen im Spätherbst

Stimmungsaufheller im ausgehenden Herbst sind auch außerhalb des „Corona-Jahres“ heiß begehrt. Ich habe hier ein paar kleine Sonnen aus Garten, Feld und Flur zusammen gestellt. Nachdem „Spaziergehen im näheren Umkreis“ derzeit ja wieder Lieblingssport geworden ist, macht euch selbst, bewaffnet mit Fotoapparat oder Handy, auf die Suche. Viel Erfolg!

Weihnachtsstern

Er zählt ganz sicher zu den bekanntesten Wolfsmilch-Arten, der Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima). Der Weihnachts- oder Adventsstern/Poinsettie mit seinen farbigen Hochblättern wird besonders als Zimmerpflanze bei uns um die Weihnachtszeit herum sehr geschätzt. Dass man ihn aber auch sehr gut mehrere Jahre halten kann und im #Herbst in auf „Licht aus“ …

Herbstfarben

Er ist nicht immer „Grau in Grau“, der Herbst, sondern Golden, Rot, Indian Summer-mäßig. Aber leider oft genug durch Grau und nass und kalt unterbrochen. Für alle, die eine Gemütsaufhellung brauchen können, gibt es hier etwas „Buntes aufs Auge!“.

Wenn der Wind sät … Windflieger on air

Der Wind lässt im Herbst nicht nur Drachen steigen. Nein, denn gerade im Herbst spielt der Wind „Gärtner“. Denn nicht jede Pflanze wird geplant und vom Menschen händisch mit seinem Samenkorn an bestimmte Plätzchen im Garten gesetzt. Der Großteil der Pflanzen hat sich eine ganz einfache „Pflanzstrategie“ ausgedacht: die Windfliegerei …

Woher wissen Wurzeln, wo unten ist?

Wissenswertes und Kurioses findet sich in diesem Sachbuch von Andreas Barlage. Nichts Botanisch-Schweres, aber auch kein Unfug. Fundiert, aber eben auch unterhaltsam, werden hier interessante Aspekte aus dem Pflanzenreich behandelt. Neugierig geworden? Gut. Nur so viel: Die kleinen Samen tappen zu Beginn ihrer Lebenszeit sprichwörtlich im Dunkeln. Keine Taschenlampe, auch …

Pflanzen beobachten im Rhythmus der Jahreszeiten

Ein phänologischer Naturführer der besonderen Art   Nur in Kürze: Wer an der Natur interessiert ist und den Wandel, sowohl der Jahreszeiten als auch des sich verändernden Klimas, mit eigenen Augen beobachten will, der hat hier ein gutes Werkzeug in Form dieses Buches in die Hand bekommen.Dieses Sachbuch bietet viele …

Pestwurz

Sie gehört zu den Korbblütler und vielen Naturfreunden ist die Weiße Pestwurz, Petasites albus, bekannt. Für mich ist sie eindeutig eine phänologische Zeigerpflanze, denn kurz nach der Schneeschmelze drängen die ersten noch winzigen blütenbesetzten Stängel ans Licht und dann zieht in den Wäldern und Bergen der Frühling ins Land.