Schwein oder nicht Schwein, that’s the question

Nicht alles was „Schwein“ im Namen führt, grunzt. Wie so oft im Tierreich führt uns der Name der Art an der Nase herum. Deshalb lohnt es sich, Tiere mit dem Namensteil „Schwein“, „Ferkel“ oder „Sau“ näher zu betrachten.

Wildschwein im Alpenzoo Innsbruck

Die neueste Art ist das „Schildkrötenschwein„.   Die neu entdeckte Art, Bulbasaurus phylloxyron, das Schildkrötensschwein, füllt eine entscheidende Lücke im Fossilbericht der frühen Verwandten der Säugetiere.

Sogar Pflanzen pflanzen=narren uns im wahrsten Sinn des Wortes und drehen uns einen langen Rüssel. Machen Sie sich mit mir auf die Suche. Sie werden sehen, es findet sich so manch interessantes und verblüffendes Tier.

Ob der vielzitierte „Schweinehund“ hierher gehört oder doch eher zu allem, was Hund geheißen wird, wird sich auch noch klären lassen.
Hier geht es zu den schweinemäßig wichtigsten Fragen.

Ein Kommentar

  1. Ich habe deinen neuen Blog gefunden und werde in in Zukunft öfters hinein schauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.