Schlagwort: <span>Garten</span>

Schlagwort: Garten

Herbst-Anemonen

Als Japan-, China- oder Herbst-Anemone findet man sie im Garten-Center,  Anemone hupehensis var. hupehensis und Anemone hupehensis var. japonica sind die botanischen Bezeichnungen. Heute sollte nur mehr der Fachbegriff Anemone-Hybriden oder bot. Anemone x hybrida verwendet werden. Das kann uns Gartenfreunden den Spaß an ihnen auch nicht verderben. An langen …

Disteln

Nicht alle Menschen lieben sie, auch nicht alle Tiere. Aber für einen Großteil der Tierwelt sind Disteln äußerst wertvolle Pflanzen. Ich stelle euch hier nur ein paar wenige Disteln vor, die man entweder als naturbewusster/naturnaher  Gärtner oder als Liebhaber besonderer Pflanzen in seinem Garten dulden, hegen oder sogar pflegen sollte. …

Salbei

Salbei – Arten und Zuchtsorten … sollte man im Garten haben. Warum? Weil es a) Salbei in den unterschiedlichsten Farben und Formen gibt. b) Für faule oder abenteuerlustige Gärtner gibt es einjährige und mehrjährige Pflanzen, Halbsträucher und Sträucher. c) Duftende Sorten in Rot, Weiß und Blau sind als Zierformen auch …

Fingerhut

Die imposanten langen Blütenstände sind wunderschön anzuschauen. Wem vor der Giftigkeit der Pflanze nicht Bange ist, der sollte sie im eigenen naturnahen Garten anpflanzen. Für alle Gärtner, die auch Gutes für die bestäubenden Insekten tun möchten: Fingerhut ist außerdem nektarreich und pollenhaltig! Also noch ein Grund mehr ihn zu pflanzen. …

Wildlife Gardening – Buchbesprechung

Wer Dave Goulson als „Hummelforscher“ kennt, weiß, dass ihn neben Fachwissen auch eine gute Portion britisch-schwarzen Humors erwartet. Sein neues Buch, das sich bewusst an den Kleingärtner, Hobbygärtner, Schrebergärtner wendet, befasst sich mit dem Thema „Naturgarten, naturnaher Garten“. Und der Frage, was und ob wir etwas zur Verbesserung der derzeitigen …

Nachtkerzen

Schon der Name klingt bezaubernd – Kerzen, die nachts leuchten. Und wie sie leuchten, besonders abends und noch in den ersten Morgenstunden. Den Titel „Nachtkerze“ verdankt sie der Öffnungszeit ihrer Blüten, die erst bei Einbruch der Dunkelheit, im Sommer so gegen 21.30 Uhr, in einer fließenden Bewegung aufgehen. Man kann …

Pflanzenfamilien

„Was jeder Gärtner wissen sollte“ ist der Untertitel dieses Sachbuchs. Und ehrlich, wer sich ein wenig mehr als nur um die Farbe oder den Nutzen seiner Gartenpflanzen bemüht, für den ist dieses Buch Pflanzenfamilien auf jeden Fall interessant. Gibt es doch einen schönen Überblick über die Verwandtschaftsverhältnisse von vielen beliebten …

Sommertraum Malven

Von Käsepappel/Eibisch in zartem Rosé bis zu fast schwarzen Blüten von der Stockrose „Nigra“ liefern die Malvengewächse für den Garten traumhafte Anblicke. Wer Freude an ein wenig Hintergrundwissen zu seinen Garten- oder Wildpflanzen hat, der kann sich hier, bei den Malvengewächsen   , ein wenig schlau machen. Oder sich ein paar …

Ein Garten für Bienen & Co

Das Bienensterben ist die Schlagzeile der letzten Jahre. Sie haben einen Garten, einen Balkon? Dann können Sie aktiv dagegenhalten. Bienen und Hummeln sind als Bestäuber für unser Obst und Gemüse lebensnotwendig. Sie ernähren sich von Nektar und Pollen und als „Danke schön“ arbeiten sie als wertvolle Bestäuber. Ohne die Bestäuber …